skip to Main Content

Der Themenkreis Sterben, Tod und Trauer kommt in unserer Gesellschaft öffentlich praktisch nicht vor. Es ist ein gesellschaftliches Tabu-Thema. Und wir wissen, dass diese Tatsache weder den aktuell betroffenen Angehörigen noch dem beauftragten Bestatter den jetzt erforderlichen Umgang damit leichter macht. Daher wollen wir diesen Themenkreis wieder mehr in den öffentlichen Fokus rücken. Denn eigentlich ist das Werden und der Vergehen auf diesem Planeten etwas ganz Normales und Natürliches.

Gerade im Religions- und Ethikunterricht wird dieser Themenkreis immer wieder angesprochen. Und das ist die Schnittstelle zwischen theoretischem Unterricht und dem wahren Leben. An diesem Punkt stehen als kompetenter und erfahrener Berater und Gesprächspartner den Lehrkräften zur Seite. Gerne kommen wir auch zu Ihnen in die Schule. Unsere Zusammenarbeit mit Schulen erfreut sich wachsender Beliebtheit.

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen ein paar Eindrücke vom Projekttag mit der Regelschule aus Steinach in Lauscha.

Schulprojekte aktuell

Neuigkeiten und Berichte zum Thema finden Sie übrigens unter „Aktuelles“ in der Kategorie Schulprojekte.

Schulprojekte aktuell

Haben Sie Interesse?

Wenn auch Sie Interesse an dieser Zusammenarbeit haben, dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner. Wir legen Ihnen auch gerne eine Referenzliste vor.

Roga Pietät Bestattungen GmbH
Martin Mende
Sonneberger Straße 217
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 – 7288402
Mobil: 0151 – 11305447
Telefax: 03679 – 7262848

martin.mende@roga-pietaet.de

roga_neuhaus_mende
Back To Top